Checkliste Trial Anmeldung

In der letzten Saison hat sich gezeigt das die ehrenamtlichen Verantwortlichen sehr viel unnötigen Aufwand mit der Trialanmeldung bzw. Abrechnung (persönliche Erinnerungen zu melden oder Startgebühren zu begleichen etc.) hatten daher haben wir eine Checkliste erstellt um die Mitarbeiter möglichst zu entlasten und für alle Starter ein übersichtlichen Ablauf der Anmeldung bzw Bezahlung zu haben.:

 

1. Online Anmeldung

Die Anmeldung zum Trial verpflichtet zur Zahlung der Startgebühr.

 

2. Bezahlen der Startgebühr 

Bitte beachtet die jeweiligen Bearbeitungszeiten eurer Bankinstitute! Die Gebühr muss am Nennschlusstag am Konto eingelangt sein. Ist diese Gebühr nicht nachweislich rechtzeitig eingelangt ist eine erhöhte Startgebühr von 25€ pro Lauf zu bezahlen. Überweisungsbestätigungen mit dem tagesaktuellen Datum werden bei später Meldung akzeptiert), auch wird es in Zukunft weder persönliche Zahlungserinnerungen noch Ausnahmen geben.

 

3. Verspätete Anmeldungen sind nur möglich sofern noch Startplätze vorhanden sind. Nur eine rechtzeitige Meldung garantiert dir einen Startplatz.

 

4. Kein „Tauschen von Startplätzen“

Eine weitere Änderung betrifft das „Umtauschen“ von Startplätzen. Es kam dadurch zu nicht nachvollziehbaren Änderungen an der Startliste und die Trialabrechnung wurde zu einem Detektivspiel für die Verantwortlichen. Ein Tausch untereinander ist ab sofort nicht mehr möglich. Es ist bei Nachnennung die erhöhte Trialgebühr zu begleichen.

 

5. Abmelden: jederzeit vor dem Nennschluss ohne Gebühr. 

Nach dem Meldeschluss ist eine Erstattung der Startgebühr nur gegen Nennung von schwerwiegenden Gründen möglich – der Vorstand behält sich vor je nach Anlass zu entscheiden.

Wir bitten euch falls ihr gemeldet habt und nicht zum Trial erscheinen könnt einen Verantwortlichen zu kontaktieren oder jemand anderen der beim Briefing anwesend ist, sodass eventuelle Änderungen der Startreihenfolge rechtzeitig bekannt gegeben werden können und eventuell Leute auf der Warteliste nachrücken können.

Nachmeldungen am Trialtag selbst sind bei verfügbaren Startplätzen  nach Bezahlung der erhöhten Startgebühr möglich. Sofern die Startliste voll ist wird beim Briefing über verfügbare Startplätze entschieden auch deshalb bitten wir euch 1. pünktlich zu sein  bzw. jemanden über Verspätungen zu informieren und 2. euch abzumelden wenn ihr doch nicht starten könnt.

 

Folgende Hierarchie zur verspäteten Meldung gilt:

  • Warteliste vor Tagesnachmeldungen,
  • ASDS Mitglied vor Nichtmitglieder,
  • bei Qualifikationstrials sind die Startplätze österreichischen Mitglieder vor ausländischen ASDS Mitgliedern zu garantieren.